Zurück close
  • SACD-Produktion der Beethoven-Sinfonien
    SACD-Produktion der Beethoven-Sinfonien
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • Bremen, Theater am Leibnizplatz, 20:00
    TOXIC meets Hannu Kella
    Hannu Kella, Konstanze Lerbs, Daniel Sepec, Andreas Wahl, Stefan Rapp, Bernd Oezsevim
  • Bremen, Die ›Kammer-Philharmonie‹, Gesamtschule Bremen-Ost, 20:00
    Enthaltsamkeit und himmlische Längen
    Zuzana Schmitz-Kulanova, Emma Yoon, Tomohiro Arita, Tristan Cornut
  • Schwerin, Schleswig-Holstein-Haus, 19:30
    Enthaltsamkeit und himmlische Längen
    Zuzana Schmitz-Kulanova, Emma Yoon, Tomohiro Arita, Tristan Cornut
  • Bremen, KITO, 11:00
    Enthaltsamkeit und himmlische Längen
    Zuzana Schmitz-Kulanova, Emma Yoon, Tomohiro Arita, Tristan Cornut
  • Luxemburg, Philharmonie, 20:00
    Werke von Brahms
    Paavo Järvi, Christian Tetzlaff, Tanja Tetzlaff
  • Bad Kissingen, Regentenbau, Max-Littmann-Saal, 20:00
    Werke von Schubert, Elgar und Brahms
    Paavo Järvi, Sol Gabetta
  • Bad Kissingen, Regentenbau, Max-Littmann-Saal, 19:00
    Werke von Schubert und Brahms
    Paavo Järvi, Christian Tetzlaff
  • Hamburg, Elbphilharmonie, 20:00
    Erfrischend Brahms
    Paavo Järvi, Christian Tetzlaff
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Junge Wilde
    Joshua Weilerstein, Lucas Debargue
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Junge Wilde
    Joshua Weilerstein, Lucas Debargue
  • Bad Kissingen, Regentenbau, Max-Littmann-Saal, 20:00
    Werke von Strawinsky, Beethoven und Sibelius
    Joshua Weilerstein, Emre Yavuz
  • Hamburg, Elbphilharmonie, 19:00
    TONALi18 – Finale (Violoncello)
    Joshua Weilerstein
Filter schließen
Konzertkategorien Orte Komponisten Mitwirkende Künstler
»Auch in Zukunft wollen wir dazu beitragen, dem Orchester finanzielle Spielräume zu erhalten –
als eine Voraussetzung für die Realisierung seiner kreativen Pläne und für sein künstlerisches Schaffen.
Um diesem Anliegen auch zukünftig entsprechen zu können,
wäre eine Erweiterung des Kreises der Förderer hochwillkommen.«
Bernd Hockemeyer, Gründer und Vorsitzender des Förderkreises
Unschätzbares Engagement
logo ddkb-foerderkreis

Besonders ambitionierte musikalische Vorhaben des Orchesters werden durch herausragende Bremer Persönlichkeiten unterstützt. Im Förderkreis der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen ermöglichen sie mit ihrem großzügigen finanziellen Engagement außergewöhnliche Orchesterprojekte von höchster Qualität, wie beispielsweise die aufwändigen Einspielungen des Beethoven-Zyklus mit Paavo Järvi. Diese weltweit vielfach ausgezeichneten Aufnahmen in SACD-Qualität (Super Audio Compact Disc), wurden erst durch den Förderkreis möglich.

Dank der großzügigen Unterstützung des Förderkreises können derzeit im Rahmen des  Schumann-Projekts auch die Sinfonien Robert Schumanns in SACD-Qualität eingespielt werden.







schumann2
 
Für dieses unschätzbare Engagement dankt Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen:
    • Karin und Uwe Hollweg Stiftung
    • Bernd und Eva Hockemeyer Stiftung
    • Bernd und Regine Karstedt
    • Renate Klosterkemper
      für Atermann König Pavenstedt GmbH
    • Bernd Flock und Claus Ulbrich
      für die Comkopie X GmbH
    • Angelika Bunnemann und Dr. Thomas Brabant
    • Dr. Holger Sudbrink und Dr. Josef Sommer für kessler&partner
    • Silvia Jacobs
    • Rainer H. Behnke
      für Euromedics GmbH
    • Dr. Jörg Wulfken
      für PwC Legal AG
    • Dr. Lutz Raettig
      für Morgan Stanley Bank AG
    • Dr. Werner Brinker
    • Axel N. Wittig
      für WEBO Werkzeugbau Oberschwaben GmbH
    • Katinka und Bernd Petrat
    • Klaus Ziegler
    • Karin und Gert Warneke
    • Ines Golombek / Bankhaus Lampe KG
    • Ursula und Stefan Bellinger
    • Christine und Jan Christiansen
 

Jetzt erhältlich: die 2. Sinfonie von Johannes Brahms
als CD-Sonderedition
 

»Triumphal«, eine »Offenbarung«, »fabelhaft« – überall auf der Welt löst Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit ihrer frischen Lesart der Brahms-Werke große Begeisterung aus.

Genießen Sie Ihre Brahms-»Sternstunde« in den eigenen vier Wänden und entdecken Sie, wie lebendig der hanseatische Meister heute klingen kann!

Die 2. Sinfonie, die Tragische Ouvertüre und die Akademische Festouvertüre von Johannes Brahms in der edel gestalteten Bremer CD-Sonderedition.
Preis: 20,00 €

zum Shop ...

brahms cd shopteaser