Zurück close
  • Public Viewing beim Beethovenfest, Bonn
    Public Viewing beim Beethovenfest, Bonn
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • Bremen, Theater am Leibnizplatz, 20:00
    TOXIC meets Hannu Kella
    Hannu Kella, Konstanze Lerbs, Daniel Sepec, Andreas Wahl, Stefan Rapp, Bernd Oezsevim
  • Bremen, Die ›Kammer-Philharmonie‹, Gesamtschule Bremen-Ost, 20:00
    Enthaltsamkeit und himmlische Längen
    Zuzana Schmitz-Kulanova, Emma Yoon, Tomohiro Arita, Tristan Cornut
  • Schwerin, Schleswig-Holstein-Haus, 19:30
    Enthaltsamkeit und himmlische Längen
    Zuzana Schmitz-Kulanova, Emma Yoon, Tomohiro Arita, Tristan Cornut
  • Bremen, KITO, 11:00
    Enthaltsamkeit und himmlische Längen
    Zuzana Schmitz-Kulanova, Emma Yoon, Tomohiro Arita, Tristan Cornut
  • Luxemburg, Philharmonie, 20:00
    Werke von Brahms
    Paavo Järvi, Christian Tetzlaff, Tanja Tetzlaff
  • Bad Kissingen, Regentenbau, Max-Littmann-Saal, 20:00
    Werke von Schubert, Elgar und Brahms
    Paavo Järvi, Sol Gabetta
  • Bad Kissingen, Regentenbau, Max-Littmann-Saal, 19:00
    Werke von Schubert und Brahms
    Paavo Järvi, Christian Tetzlaff
  • Hamburg, Elbphilharmonie, 20:00
    Erfrischend Brahms
    Paavo Järvi, Christian Tetzlaff
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Junge Wilde
    Joshua Weilerstein, Lucas Debargue
  • Bremen, Die Glocke, 20:00
    Junge Wilde
    Joshua Weilerstein, Lucas Debargue
  • Bad Kissingen, Regentenbau, Max-Littmann-Saal, 20:00
    Werke von Strawinsky, Beethoven und Sibelius
    Joshua Weilerstein, Emre Yavuz
  • Hamburg, Elbphilharmonie, 19:00
    TONALi18 – Finale (Violoncello)
    Joshua Weilerstein
Filter schließen
Konzertkategorien Orte Komponisten Mitwirkende Künstler
Sponsoren
Großen Anteil an den Erfolgen des Orchesters hat die Unterstützung durch Sponsoren. Erfolgreiche Partnerschaften mit Wirtschaftsunternehmen sind ein Grundpfeiler des Unternehmerorchesters: Sponsoren ermöglichen der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen langfristigere Planung und befördern eine selbstbestimmte Verwirklichung der künstlerischen Ziele und größere Unabhängigkeit von Subventionen.

Als Hauptsponsoren leisten die Karin und Uwe Hollweg Stiftung, die Sparkasse Bremen sowie Kaefer Isoliertechnik einen substanziellen Beitrag zum Erfolg des Orchesters. Sie sind unschätzbare Partner, über viele Jahre hinweg.

HollwegLogo      spaka-bremen       kaefer


Nicht weniger bedeutend sind die zahlreichen Unternehmen, die einzelne Projekte und Konzerte unterstützen. Beispielhaft genannt seien BLG und KPMG.


blg       kpmg


Veranstaltungen wie der Sommer in Lesmona oder die Melodie des Lebens wären ohne diese engagierten Projektsponsoren nicht möglich.

Ihnen allen dankt das Orchester herzlich!
Auch Sie haben die Möglichkeit, mit Ihrem Unternehmen etwas Großes zu unterstützen.
Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Till Krägeloh
Leitung Sponsoring
Tel. 0421 95885-119
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 

Jetzt erhältlich: die 2. Sinfonie von Johannes Brahms
als CD-Sonderedition
 

»Triumphal«, eine »Offenbarung«, »fabelhaft« – überall auf der Welt löst Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen mit ihrer frischen Lesart der Brahms-Werke große Begeisterung aus.

Genießen Sie Ihre Brahms-»Sternstunde« in den eigenen vier Wänden und entdecken Sie, wie lebendig der hanseatische Meister heute klingen kann!

Die 2. Sinfonie, die Tragische Ouvertüre und die Akademische Festouvertüre von Johannes Brahms in der edel gestalteten Bremer CD-Sonderedition.
Preis: 20,00 €

zum Shop ...

brahms cd shopteaser