Zurück close
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Österreich, Wien, Musikverein, 19:30
    Werke von Haydn, Mozart und Schubert
    Paavo Järvi, Christian Tetzlaff
  • Japan, Yokohama, Minato Mirai Hall, 15:00
    Werke von Franz Schubert
    Paavo Järvi
  • Japan, Tokorozawa, Muse Tokorozawa (Civic Cultural Centre), 15:00
    Werke von Mozart, Haydn und Schubert
    Paavo Järvi
  • Japan, Tokyo, Tokyo Bunka Kaikan, 19:00
    Werke von Schubert, Mozart und Haydn
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Japan, Tokyo, Tokyo Opera City Concert Hall, 19:00
    Werke von Mozart, Bach und Schubert
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Japan, Nagoya, Aichi Prefectural Art Theater Concert Hall, 18:45
    Werke von Mozart und Schubert
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Japan, Nishinomiya, Hyogo Performing Arts Center, 14:00
    Werke von Mozart und Schubert
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Japan, Miyazaki, Medikit Arts Center Miyazaki, 15:00
    Werke von Mozart und Schubert
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Südkorea, Daegu, Concert House, 19:30
    Werke von Mozart und Schubert
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Südkorea, Seoul, Lotte Concert Hall, 20:00
    Werke von Mozart und Schubert
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Südkorea, Yongin, Samsung Concert Hall, 19:30
    Werke von Mozart und Schubert
    Paavo Järvi
Filter schließen
Konzertkategorien Orte Komponisten Mitwirkende Künstler
Sir Roger Foto ManfredEsser 400x267

Ein Abend mit Sir Roger Norrington

›Treffpunkt Mozart‹

Große Wiedersehensfreude im Spätsommer: Sir Roger Norrington kommt für zwei Abonnementkonzerte in die Bremer Glocke. An seiner Seite ist diesmal der herausragende Pianist und Mozart-Interpret Francesco Piemontesi zu erleben.

Er sei »aufrichtig uneitel«, beschrieb zuletzt der Berliner ›Tagesspiegel‹ den britischen Dirigenten, der für seinen verschmitzten Humor bekannt und äußerst beliebt ist. Keine Frage, auch mit 84 Jahren sitzt Roger Norrington der Schalk noch im Nacken, wenn er mit seiner puren Freude an der Musik und zum großen Teil im Sitzen dirigiert. Die Auftritte des Dirigenten sind rar, denn der Engländer ist aufgrund seiner reduzierten Arbeitszeit mittlerweile überaus wählerisch, wo genau er den Taktstock schwingt. Dass Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen zu den ausgewählten Ensembles gehört, denen sich der Altmeister freundschaftlich verbunden fühlt und mit dem er immer noch regelmäßig zusammenarbeitet, macht die beiden Abonnementkonzerte in der Glocke umso wertvoller.

Auch der Pianist Francesco Piemontesi pflegt eine besondere Beziehung zu dem Dirigenten und Pionier der historischen Aufführungspraxis. Technische Brillanz und musikalische Feinsinnigkeit – das sind die vornehmlichen Eigenschaften, die den Schweizer Pianisten ausmachen. Seine technische Perfektion und reiche Farbpalette des Ausdrucks wissen daher auch etliche renommierte Orchester zu schätzen. Einladungen etwa vom Gewandhausorchester Leipzig, dem London Philharmonic Orchestra oder dem LA Philharmonic führen Francesco Piemontesi um die ganze Welt. Mit der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen gibt der junge Pianist bei den kommenden Abonnementkonzerten in der Glocke sein Debüt.

Auf dem Programm steht dann unter anderem Wolfgang Amadeus Mozarts 27. und zugleich letztes Klavierkonzert. Eingerahmt wird das Stück von zwei weiteren Werken des Komponisten, denn immerhin steht der Abend unter dem Motto: ›Treffpunkt Mozart‹!

Zu den Konzerten ...


Jetzt erhältlich: Sinfonie Nr. 1 und Haydnvariationen von Johannes Brahms
 

»die besten Brahms-Versteher kommen aus Bremen«
Hamburger Abendblatt


Die 1. Sinfonie und Haydn Variationen von Johannes Brahms ab sofort weltweit im Handel oder als edel gestaltete Bremer Sonderedition im Shop oder in unserem Kunden-Service erhältlich.
Preis: 20,00 €

zum Shop ...

Shopteaser Brahms Vol.2