Zurück close
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Di
  • Mi
  • Do
  • Fr
  • Sa
  • So
  • Mo
  • Österreich, Wien, Musikverein, 19:30
    Werke von Haydn, Mozart und Schubert
    Paavo Järvi, Christian Tetzlaff
  • Japan, Yokohama, Minato Mirai Hall, 15:00
    Werke von Franz Schubert
    Paavo Järvi
  • Japan, Tokorozawa, Muse Tokorozawa (Civic Cultural Centre), 15:00
    Werke von Mozart, Haydn und Schubert
    Paavo Järvi
  • Japan, Tokyo, Tokyo Bunka Kaikan, 19:00
    Werke von Schubert, Mozart und Haydn
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Japan, Tokyo, Tokyo Opera City Concert Hall, 19:00
    Werke von Mozart, Bach und Schubert
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Japan, Nagoya, Aichi Prefectural Art Theater Concert Hall, 18:45
    Werke von Mozart und Schubert
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Japan, Nishinomiya, Hyogo Performing Arts Center, 14:00
    Werke von Mozart und Schubert
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Japan, Miyazaki, Medikit Arts Center Miyazaki, 15:00
    Werke von Mozart und Schubert
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Südkorea, Daegu, Concert House, 19:30
    Werke von Mozart und Schubert
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Südkorea, Seoul, Lotte Concert Hall, 20:00
    Werke von Mozart und Schubert
    Paavo Järvi, Hilary Hahn
  • Südkorea, Yongin, Samsung Concert Hall, 19:30
    Werke von Mozart und Schubert
    Paavo Järvi
Filter schließen
Konzertkategorien Orte Komponisten Mitwirkende Künstler
brahms vol2 newsletter 400x267

Ausgezeichnet Brahms!

Neue CD im weltweiten Handel

»Die besten Brahms-Versteher kommen aus Bremen«, meldete das Hamburger Abendblatt nach einem Konzert der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen in der Elbphilharmonie. Und auch kurz darauf, anlässlich des Erscheinens der ersten CD im Rahmen der Brahms-Gesamteinspielungen, reihte sich der Hamburger Kritiker in den internationalen Jubel ein. Nun erscheint die zweite Brahms-CD des Orchesters.

»Man sitzt vor Tausenden Zuhörern und musiziert mit dem Gefühl, alles zu geben – dann passiert es! Etwas, das man niemals genau so wiederholen könnte. Im Studio wollen wir uns an viele solcher besonderen Momente erinnern, damit diese dann auch Teil der CD-Einspielungen werden«, erklärte Paavo Järvi zu Beginn des Brahms-Projektes vor etwa drei Jahren. Dass das Vorhaben, eben jene besonderen Momente auf CD zu bannen, mehr als gelungen ist, bewiesen Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen und ihr Dirigent schon vor knapp einem Jahr. Ende letzten Jahres wurden die 2. Sinfonie, die Tragische Ouvertüre und die Akademische Festouvertüre auf CD veröffentlicht und just in diesem September erfolgte eine besondere Ehrung: die Auszeichnung mit dem ›Echo‹-Nachfolgepreis ›Opus Klassik‹. Die offizielle Verleihung findet am 14. Oktober im Konzerthaus Berlin statt und wird ab 22.15 Uhr im ZDF übertragen.

Zuvor steht allerdings die weltweite Veröffentlichung der zweiten CD aus dem groß angelegten Brahms-Projekt ins Haus. Darauf enthalten ist die 1. Sinfonie von Johannes Brahms – ein Werk, das den hanseatischen Meister sehr herausgefordert hat, welches er immer wieder verändert hat und an dem er insgesamt 14 Jahre lang schrieb. »Man könnte diese Sinfonie auch Beethovens 10. Sinfonie nennen«, beschrieb Paavo Järvi einmal im Gespräch mit dem WDR. Denn in seiner 1. Sinfonie beziehe sich Brahms sehr häufig auf das Werk Beethovens, so Järvi – eine Art Hommage also, mit der Brahms seinem großen Vorgänger huldigt. Neben der Sinfonie sind auf der zweiten CD außerdem die Brahms’schen ›Variationen über ein Thema von Haydn‹ zu hören. Dass die Musik, von der sich Brahms damals inspirieren ließ, tatsächlich aus der Feder Haydns stammt, gilt heute allerdings als umstritten.

Fest steht definitiv: Ab dem 5. Oktober kann diese wunderbare Musik auch in ihren eigenen vier Wänden erklingen, denn dann ist auch die zweite CD der Brahms-Gesamteinspielungen im weltweiten Handel erhältlich. Unser Tipp: Über unseren Kunden-Service und den Shop der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen erhalten Sie die CD als edle Sonderedition und mit ausführlichem Booklet.


Zum Shop...


Jetzt erhältlich: Sinfonie Nr. 1 und Haydnvariationen von Johannes Brahms
 

»die besten Brahms-Versteher kommen aus Bremen«
Hamburger Abendblatt


Die 1. Sinfonie und Haydn Variationen von Johannes Brahms ab sofort weltweit im Handel oder als edel gestaltete Bremer Sonderedition im Shop oder in unserem Kunden-Service erhältlich.
Preis: 20,00 €

zum Shop ...

Shopteaser Brahms Vol.2